WARNMELDUNG!!!

 

Ob es an der Bildqualität der auf der Homepage vorgestellten Stempel liegt oder ob die neuerliche Publikation in den Rundschreiben von Infla Berlin daran Schuld sind weis ich nicht, aber seit kurzem tauchen bei Ebay von dem erst in 2 echten Stücken bekannten KOS NEUKÖLLN 1 * s Fälschungen auf.

 

Sollten weitere Stücke angeboten werden würde ich mich über eine Nachricht freuen, rate aber jedem Sammler zu erhöhter Vorsicht bei diesen Stücken. Ich werde hier natürlich dran bleiben und sollten weitere Erkenntnisse bekannt werden so werde ich die Informationen hier auch zur Verfügung stellen. 

10 Jahre Homepage der KOS 19.7.2014

 

Erschreckend wie schnell die Zeit vergeht, am heutigen Tage feiert die Homepage der KOS ihren 10. Geburtstag! 10 Jahre in denen kontinuierlich am Forschungsprojekt der KOS gearbeitet bzw. weiter gearbeitet wurde nachdem das Handbuch 2003 in Papierform erschienen war.

 

Der "Boom" des KOS Sammelns ist ungebrochen, es kommen immer wieder neue Sammler hinzu und das ist gut so. Die Freude auch am weitergeben der Erkenntnisse ist durch den Schritt, diese neue Homepage 2013 zu erschaffen noch mehr gestiegen.

 

Die Möglichkeiten die sich hier nun bieten angefangen vom Download der Registraturen, dem versenden eines Newsletters, die Bildqualität usw. sind für jeden Nutzer von Vorteil und es macht einfach riesigen Spaß neue Beiträge zu verfassen oder Neuerungen direkt an interessierte Sammler weiter zu geben. Ich möchte auf diesem Wege auch einfach wieder einmal DANKE sagen, an all diejenigen welche mich immer wieder unterstützen!!

Start der KOS Homepage: 19.7.2004

Der 9. Geburtstag der KOS Homepage 19.7.2013

ist gleichzeitig auch der Start der neuen KOS Homepage, hier unter www.kreisobersegmentstempel.de

 

Bedingt durch die veraltete Technik des Telekom Baukastensystems war ich mehr oder minder gezwungen nach Alternativen zu suchen, habe diese hier bei Jimdo auch gefunden.

Das Übertragen der Daten und Bilder von der alten Homepage zu der neuen gestaltet sich leider weniger erfreulich, Texte sind kein Problem, nur die Bilder müssen alle neu gescannt werden, da die Komprimierten Bilder der alten HP auf der neuen einfach zu schlecht sind. Der Vorteil für den Betrachter ist, die Bilder werden hier erheblich besser und größer sein, was man an den bereits eingegebenen sicher erkennen kann.

 

Einfach probieren, ein Klick auf ein vorhandenes Bild und es wird sich in den meisten Fällen ein aussagefähiges Bild öffnen.

 

Seit dem 7.10.2013 sind alle Beiträge und Daten der alten KOS Homepage nach hier übertragen bzw. hier neu bearbeitet und eingefügt.

 

Jede weitere Neuerung findet man bei einem Klick auf den Button "Was ist Neu?" in der Kopfleiste.

 

In der Fußleiste dieser Homepage finden sie, neben Impressum u.a. Links auch die Möglichkeit diese Seite weiter zu empfehlen, scheuen sie sich nicht Gebrauch davon zu machen.

KOS des Deutschen Reiches

von 1884 bis 1945

will ich Ihnen auf dieser Homepage näher bringen und versuchen Ihr Interesse für ein neues Sammelgebiet zu wecken.

 

Die Möglichkeiten die diese Stempelgruppe dem Sammler bietet ist schier unerschöpflich. Alle bekannten Stempel komplett zusammenzutragen, das wird wohl keinem möglich sein. Dennoch, man kann sich begrenzen z.B. auf eine bestimmte OPD (Ober-Post-Direktion), oder auf die Stempel die Kleinbuchstaben enthalten oder man kann diese Stempel nur auf bestimmten Markenausgaben sammeln. Besonders reizvoll ist die Variante, ausländische Markenausgaben mit den deutschen Gr.V Stempeln zu sammeln, allerdings nicht ganz einfach da solche Stücke rar und auch gesucht sind.

 

Bei diesen Stempeln handelt es sich, in der Regel, nicht um Raritäten, dennoch, Massenware sind sie nicht, vor allem die frühen Stempelabschläge aus dem Jahre 1884 oder Abschläge auf der Markenausgaben der Inflation sind gesucht. Entwertungen mit dieser Stempelgruppe aus der Zeit des III.Reichs kann man als selten bezeichnen, erst recht wenn es sich um komplette Belege handelt. Es gibt sie in diesem Zeitraum nur von wenigen Orten, machen Sie sich auf die Suche!

 

Es würde mich freuen wenn Sie mir nach dem Besuch der Seite einen Eintrag im Gästebuch hinterlassen würden.

 

Viel Spaß wünscht Ihnen

 

Dieter Sejak